Donnerstag, 26. Januar 2012

Windbeutel - ganz einfach

Der Brandteig Garant ist eine klasse Erfindung. Am Neujahrsmorgen haben sich Bekannte zum Kaffeetrinken eingeladen. Feiertag - und nun? Schnell die Schränke durchgeschaut, was es noch so gibt. Im Kühlschrank habe ich noch Schlagsahne gefunden und Kirschen hatte ich auch noch. Also war schnell klar, es gibt Windbeutel.

Keiner meiner Gäste hat geglaubt, dass ich die selbst gemacht habe und das liegt sicher nicht an meiner sonst schlechten Backkunst. Windbeutel verbinden alle immer mit sehr viel Aufwand. Aber nicht mehr mit dem Brandteig Garant. Angerührt in 5 Minuten, für 25 Minuten im Ofen und lange auf den Hüften. Denn ich habe die Windbeutel mit viel Schlagsahne, Kirschen und Mandarienen gefüllt. Obendrauf wurde Puderzucker gestreut.


Zum Glück habe ich gleich 2 Packungen, also 16 Windbeutel, gemacht. Mein Schwager hat sogar 4 !!! Stück gegessen, dafür ist dann aber auch das Abendessen aufgefallen :-)
Von mir bekommt Dr. Oetker für den Brandteig Garant 5 Sterne.

Kommentare:

  1. Hallo, mhhh... das sieht aber gut aus. Ich hab sie auch getestet und finde sie total lecker. glg Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo
    ich habe die verfolgung aufgenommen und würde mich freuen wen du auf meinen Blog auf gegen Besuch kommen würdest

    Toller Bericht,ich habe dich getaggt und würde mich freuen wen du mit machen würdest lg Hexe1979
    http://hexe1979-hexesbastelecke.blogspot.com/2012/01/getaggt.html

    AntwortenLöschen
  3. Wow die sehen ja echt lecker aus :) Hätte ich nicht gedacht, dass Fertigbrandteig so gut ausehen kann und wenns dann noch scmeckt steht dem Kauf für mich nichts mehr im Wege ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde den auch Klasse und es geht so schnell. Lecker, lecker, lecker. Da bekomme ich gleich Appetit.

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende
    williwilli

    AntwortenLöschen